AGB

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Versandbedingungen

1. Unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer ab Lager zuzüglich Versandspesen. Innerhalb von Deutschland liefern wir ab einem Warenwert von € 150,-- versandkostenfrei, ansonsten berechnen wir 5,-- € für Porto, Versicherung und Verpackung. Auslandssendungen berechnen wir nach den Tarifen der Deutschen Post plus Versicherung. Versand ist nur versichert per Paket oder Einschreiben möglich.

2. Rechnungen sind sofort und ohne Abzug fällig und zahlbar. Zahlungen aus dem Ausland müssen für uns kostenfrei erfolgen. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

3. Sehr viele Artikel sind nur einmal verfügbar, daher ist unser Angebot immer freibleibend. Irrtum und Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Eine Lieferverpflichtung unsererseits besteht nicht.

4. Lieferung auf offene Rechung ist nur an Stammkunden oder gegen ausreichende Referenzen möglich.

5. Wir garantieren die Echtheit aller von uns gelieferten Artikel, sofern sich nicht aus der Angebotsbeschreibung Gegenteiliges ergibt.

6. Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, sofern wir nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand, auch für das Mahnverfahren, ist für beide Teile Hamm / Westfalen.

8.Die Daten der Besteller werden, soweit dies für die Abwicklung des Auftrags notwendig und nach dem Bundesdatenschutzgesetz zulässig ist, mittels EDV gespeichert und verarbeitet.

9. Ihr Widerrufsrecht

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen durch Brief, E-­Mail oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Widerruf oder Rücksendung richten Sie bitte an:

Wilfried Schröder, Tannenbergstr. 13, 59069 Hamm oder an info@westfalen-notgeld.de
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggfls. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Achtung ! Wichtig !

Rücksendungen unbedingt und immer freimachen. Wir erstatten Ihnen ggfls. das Porto.

!! Unfrei-Sendungen werden prinzipiell nicht angenommen !!

10. Solange Besucher des Internetshops und Besteller sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Internetshop und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken besichtigen oder erwerben (§§ 86; 86s Strafgesetzbuch). Die Firma Westfalen Notgeld bietet und gibt diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab.

11. Ist eine der vorangehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Klauseln oder Klauselteile nicht berührt.

Zuletzt angesehen